2015 Aime Terre Pinot Noir de Inhart | Vully // Drei-Seen-Region
10.03.2018
Rotwein
Barrriques
Sortenrein, Rebsorte: Pinot Noir (100%)
Aime Terre Pinot Noir 2015
Auge: Klar. Tiefes, gesetztes Rubin. Dicke TrÀnen am Glas. Naturkork.
Nase: Süsskirsche (schwarze), Erdbeerkonfiture, Johannisbeeren, nasser Schiefer, Rauch, Minze, Gummi, Rosen, Veilchen, Tabak
Gaumen: Trocken. Seidig-saftiger Auftakt. SĂ€ure und FruchtsĂŒsse sind in schöner Balance. MĂ€chtiger Körper. Reife, eingebundene Tannine spielen mit Noten von weissem Pfeffer. Frucht, SĂ€ure, SĂŒsse und SchĂ€rfe ergeben ein grossartiges GemĂ€lde. Lang anhaltend.
Degustationsnotizen

Konzentriertes, rotfruchtiges Bouquet mit viel reifen Krischen, Erdbeerkonfi und Johannisbeergelee. Nasse Steine, fleischig mit einem Hauch Rauchpaprika, Rost, Noten von Minze. Jedes Schnuppern offenbart neue Aromen. Die 14,5% Vol. sind sehr gut eingepackt. Ein enorm vielschichtiger Wein. Jede Nase, jeder Schluck zeigt andere Facetten. Salat passt nicht dazu. Wohl aber das Knochengereifte Steak vom Rind, das es zum Salat gibt – gewĂŒrzt mit etwas Salz. Fein harmoniert auch das geschmorte Lamm.

Technische Daten: Vully AOC, 14,5% Vol., de Inhart ist eine einzelne Parzelle, die Etienne Javet innerhalb der Aime-Terre-Linie separat viniiziert und abfĂŒllt. Preis ab Weingut: CHF 25.00
Gabriel Tinguely
< < < zurĂŒck

So bewerten Weinfreunde: