Blanc de Blancs Grand Vin Mousseux, Brut | Basel-Landschaft // Deutschschweiz
19.06.2015
, Schaumwein

Sortenrein, Rebsorte: Nobling (100%)
Blanc de Blancs
Auge: Klar, mittleres Zitronengelb, gr├╝ngoldene Reflexe, feine Perlen, fl├╝chtige Mousse, Diamkork
Nase: Apfel (Gravensteiner), Zitrone, Zimt, Gewürznelke, Anis, Orange
Gaumen: Grosse Perlen explodieren und sprudeln im Gaumen. Aber sie verblassen auch relativ rasch. Darauf folgen bittere Noten und die wiederum gehen in Apfelmus und Birnenkompott ├╝ber. Im Abgang bringt die Zitrone eine gewisse Frische ins Spiel.
Degustationsnotizen

Frisches und extrem vielschichtiges Bouquet von mittlerer Intensit├Ąt. Frucht und Gew├╝rze fahren Karussell. Gr├╝ner Apfel und Zitrone (Frische) wechseln ab mit Basler-L├Ąckerli-Gew├╝rzen Zimt, Nelke, Anis oder Wermuth (was im Leckerli eigentlich nicht beigemischt wird). Dazu kommen Melisse (wiederum Frische), Kandierte Orangen, Bittermandeln, getrocknete Feigen und endet mit Noten von Nocino oder Hyppokras.

Technische Daten: AOC Basel-Landschaft, 12,5% Vol., M├ęthode traditionelle, Preis ab Weingut: CHF 17.50
Gabriel Tinguely
< < < zur├╝ck

So bewerten Weinfreunde: