2014 Chasselas Vieilles Vignes Trésor | Mandement, rechtes Ufer // Genf
06.02.2019
Weisswein

Sortenrein, Rebsorte: Chasselas (100%)
Chasselas Vieilles Vignes 2014
Auge: Klar; tiefes Zitronengelb; Tropfen haften am Glas; Naturkork.
Nase: Lindenblüten, Zitrone, Ananas frisch, Butter, nasser Schiefer
Gaumen: Cremiger, kräftiger Auftakt. Salzige Noten und die eingebundene Säure lassen den Speichel fliessen. Kräftiger straffer Körper macht den Wein zu einem guten Begleiter von Hartkäse und Käsegerichten. Ananas- und Butteraromen von mittlerer Länge.
Degustationsnotizen

Opulentes Boques mit T√∂nen einer beginnenden Reife. Lindebl√ľten, Margeriten und frisch aufgeschnittene Zitrone. Dann in Buter gebratene Ananas sowie Salz (nasse Steine). Saftigkeit und trocknende Salznoten sorgen f√ľr Spannung. Weniger ein Aperitifwein als ein Essensbegleiter ‚Äď zu Gem√ľsegerichten, Fisch, hellem Gefl√ľgel und K√§se.

Technische Daten: AOC Genève, 12% Vol., Preis ab Weingut: CHF 13.50
Gabriel Tinguely
< < < zur√ľck

So bewerten Weinfreunde: