2017 Cuvée 1844 Malbec | Thurgau // Deutschschweiz
11.03.2019
Rotwein
Barrriques
Sortenrein, Rebsorte: Malbec (100%)
Cuvée 1844 Malbec 2017
Auge: Klar und glÀnzend, mittleres Purpur, Diamkork.
Nase: Veilchen, Brombeere, Süsskirsche (schwarze), Cassis, schwarze Johannisbeere, Pfeffer, Vanille, Lakritze, Petersilie, Eiche
Gaumen: Trockener, seidenfeiner Auftakt. Die filigrane SĂ€ure spielt mit prĂ€senten Tanninen und dem eleganten Körper von mittlerer FĂŒlle. Kirsche ist intensiv, hat einen Touch Amarena-SĂŒsse, mittlere LĂ€nge, saftiger Abgang, Vanille und Eiche im Nachhall.
Degustationsnotizen

Ein intensives Bouquet mit blumigen (Veilchen), fruchtigen (Brombeere, Kirsche, Cassis) und wĂŒrzigen (weisser Pfeffer, Vanille, Lakritze) Noten. Der Wein duftet dezent krautig (Petersilie) und hat einen feinen Eichenholzrahmen. Ein sehr eleganter Wein, der sich positiv entwickelt. Ist seinen Preis wert. Die CuvĂ©e 1844 kann mit der Gran Reserva mithalten. Die obwohl er mit 13% Vol. weniger krĂ€ftig und eher der kĂŒhlere ist.

Technische Daten: AOC ZĂŒrich, 13% Vol., Bio, von Hand gelesen, drei Tage angetrocknet, in Standen an der Maische vergoren und 12 Monate in 400-Liter-FĂ€ssern aus Schweizer Eiche ausgebaut. Minim filtriert. Produktion 1200 Flaschen. Exklusiv bei Baur au Lac Vins erhĂ€ltlich. Preis: 27.50
Gabriel Tinguely
< < < zurĂŒck

So bewerten Weinfreunde: