2015 Eclat | Unterwallis // Wallis
06.01.2018
Weisswein
Barrriques
Assemblage, Rebsorten: Petite Arvine, Heida / PaĂŻen
Eclat 2015
Auge: Klar und glÀnzend. Tiefes Zitronengelb. Schlieren haften am Glas. Naturkork.
Nase: Ananas frisch, Mango, Zitrone, Grapefruit gelb, Hefeteig / Brioche, Butter, Toast, Vanille, Eiche
Gaumen: Knochentrocken. SĂ€ure (m+) fĂŒllt breit den Gaumen und zieht straff nach hinten. Zitrone und Grapefruit sind die ersten Aromen. Dann folgen Ananas und Rösttöne (Brioche-Toast). Der Wein hat Kraft. Der Abgang ist von Holz dominiert und trocknend.
Degustationsnotizen

Mittel intensives edels Bouquet. Exotische Frucht (Ananas, Mango), Butter, etwas Brioche und Vanille. Die SÀure könnte zum Aperitif und zu Fischgerichten gefallen. Doch er ist noch zu jung und hat nur wenig Balance. Mit einem Reifepotenzial von 8 bis 10 Jahren wird sich cremiger Schmelz entwickeln. Eclat hat den Stoff, aus dem grosse WeintrÀume bestehen.

Technische Daten: AOC Valais, 13,2% Vol., Sanft gepresst vergor der Most in Barriques. Sechs Monate Batonnage der Feinhefen. Reifte insgesamt 9 Monate in Barriques aus grossporiger Eiche mit krÀftiger Röstung. Ohne biologischen SÀureabbau. Preis ab Weingut: CHF 75.00
Gabriel Tinguely
< < < zurĂŒck

So bewerten Weinfreunde: