2017 Malbec | Limmattal AG // Deutschschweiz
11.03.2019
Rotwein

Sortenrein, Rebsorte: Malbec
Malbec 2017
Auge: Klar und glÀnzend, tiefes Purpur, Diamkork.
Nase: Stachelbeere, Cassis, schwarze Johannisbeere, Cassisblätter, Brombeere, Eiche
Gaumen: Trockener, seidiger Auftakt mit knackiger SÀure und prÀsenten Gerbstoffen. Kratzt etwas am Gaumen. Das lÀsst den Körper schlanker erscheinen als er ist. Erst Eiche, Röstnoten und Vanille, dann Kirsche und Cassis. Mittlere LÀnge, Frucht im Nachhall.
Degustationsnotizen

Sauberes, intensives Bouquet. Erst treten SekundĂ€raromen wie Harz, Waldboden und Eiche auf. Dann folgen Rose, schwarze Beeren (violette Stachelbeere, Cassis, CassisblĂ€tter, Brombeere). Dazu kommen KoriandergrĂŒn und krautige Noten. Die Frische macht den Wein sĂŒffig und zum Essensbegleiter. FĂŒr den schlanken Körper ist das Holz etwas vordergrĂŒndig. Weshalb braucht es die amerikanische Eiche? Die steht etwas quer.

Technische Daten: AOC Aargau, 13% Vol., Gedeiht in sehr guten Lagen in Wettingen. Ausgebaut 12 Monate im Barrique mit schweizerischer, amerikanischer und französischer Eiche. «Tiefroter Wein ist tanninhaltig und doch mild und weich.» GeprĂŒfte Winzerwy-QualitĂ€t. Preis ab Weingut: CHF 25.00
Gabriel Tinguely
< < < zurĂŒck

So bewerten Weinfreunde: