2012 Malbec Schw├Ąndi aus der LInie Terroir | Unteres Aaretal // Deutschschweiz
17.04.2016
Rotwein

Sortenrein, Rebsorte: Malbec (100%)
Auszeichnungen:
2015 AWC Vienna, Rang Silber
2014 AWC Vienna, Rang Silber
Malbec 2012
Auge: klares, tiefes Rubin mit violetten Reflexen, dicke Tr├Ąnen am Glas, Diamkork
Nase: Brombeere, Holunder, Dörrpflaume, Pfeffer, Gewürznelke, Lakritze, Süsskirsche (schwarze)
Gaumen: Trockener, saftiger Auftakt mit lebendiger S├Ąure (m+) spannt Bogen, feinschmelzende, eingebundene Tannine (m-), mittlerer eleganter K├Ârper, ausgepr├Ągte schwarzbeerig und w├╝rzige Aromen (I m+), langer, fruchtig w├╝rziger Abgang. Ganz dezente Holzarbeit
Degustationsnotizen

Ausgepr├Ągt wildw├╝rziges Bouquet, viel schwarze Beerenfr├╝chte, Gew├╝rze und dezent K├╝chenkr├Ąuger (Thymian, Salbei), extrem viel lebendige Frische. Hebt sich wohltuend von konzentrierten, holzbetonten Malbecs aus Argentinien ab. Frucht und Finesse bis zum letzten Schluck. Dazu gab es ein knuspriges Huhn aus dem Ofen mit Rosmarin und Knoblauch.

Technische Daten: Klingnau AOC Aargau, 13,3% Vol. Geerntet bei optimaler Traubenreife, ges├Ândert, abgebeert und rund 2/3 gequetscht, Kaltstandzeit (zur F├Ârderung der Aromaintensit├Ąt), 100% maischenvergoren, mit Starttemperatur und kontrollierter G├Ąrtemperatur bei 25-28┬░C, wird in kleinen G├Ąrstanden traditionell von Hand gest├Âsselt, 100% Biologischer S├Ąureabbau. Der Malbec reift f├╝r rund 12 Monate im Barrique aus. Preis ab Weingut: CHF 22.00, neuer Jahrgang ist im September 16 verf├╝gbar!
Gabriel Tinguely
< < < zur├╝ck

So bewerten Weinfreunde: