2012 Oeil-de-Perdrix | Unterwallis // Wallis
01.07.2019
Rosé

Sortenrein, Rebsorte: Pinot Noir (100%)
Auszeichnungen:
Best of Swiss Wine
Oeil-de-Perdrix 2012
Auge: GlĂ€nzendes Himbeer mit altgoldenen Reflexen. Viele trĂ€ge fliessende TrĂ€nen. Ölig beim Einschenken. Diamkork.
Nase: Himbeere, Johannisbeeren, Feuerstein
Gaumen: Cremige, ölige Textur, schmelzender Auftakt mit fein eingebundener SĂ€ure. Viel rotbeerige Frucht und Noten von GummibĂ€rli. KrĂ€ftig mĂ€chtiger Körper mit FruchtsĂŒsse wird von SĂ€ure und Pfeffernoten gestĂŒtzt. Johannisbeergelee im Abgang.
Degustationsnotizen

AusgeprÀgtes, reiffruchtiges Bouquet erinnert an Himbeerdrops, Johannisbeergelee und GummibÀrli. Dazu ein Hauch Feuerstein. Die WÀrme des Wallis schmeckt man bei jedem Schluck.

Technische Daten: AOC Valais, 13% Vol., Preis ab Weingut: ausverkauft
Gabriel Tinguely
< < < zurĂŒck

So bewerten Weinfreunde: