2017 Oeil-de-Perdrix | Neuenburg // Drei-Seen-Region
26.02.2019
Rosé

Sortenrein, Rebsorte: Pinot Noir (100%)
Oeil-de-Perdrix 2017
Auge: Brillant, mittleres Himbeer, Diamkork
Nase: Himbeere, Johannisbeeren, Vanille
Gaumen: Weinig, saftig und erfrischend im Auftakt. Eine dezente Pfeffernote bietet der Fruchtsüsse Parole. Kraft, Feuer, Mineralität, mittlere Länge. Leicht trocknend im Abgang.
Degustationsnotizen

Ausgeprägt weiniges Bouquet mit viel roter Beerenfrucht (Johannis- und Himbeere von knapper Reife). Dazu gesellt sich ein nicht unangenehmer, frischer Grünton sowie ein exotischer Touch Vanille. Die Frage, ob der Wein aus Trauben oder Himbeeren gekeltert wurde, ist nicht ganz unberechtigt. Vielschichtig mit einer gewissen Konzentration bereitet diese Oeil-de-Perdrix auch in zwei, drei Jahren noch viel Trinkvergnügen. Ein idealer Sommerwein als Essensbegleiter oder einfach so.

Technische Daten: AOC Neuchâtel, 13,5% Vol., entrappt und nach kurzer Mazeration gepresst. Preis ab Weingut: CHF 19.80
Gabriel Tinguely
< < < zurück

So bewerten Weinfreunde: