2016 Pinot Gris | Bündner Herrschaft // Deutschschweiz
26.05.2018
Weisswein

Sortenrein, Rebsorte: Pinot Gris (100%)
Pinot Gris 2016
Auge: Brillant; lachsrosa mit altgoldenen Reflexen; dicke trÀge fliessende TrÀnen; Diamkork.
Nase: Rauch, Honig, Birnenkompott, Melone
Gaumen: Knochentrocken mit kantiger SĂ€ure im Auftakt. Fester, muskulöser aber fein ziselierter Körper. Der Alkohol brennt nich, dennoch ist seine FĂŒlle prĂ€sent und macht den Wein etwas sĂŒss in der Mitte. Viel Birne, Erdbeere und versöhnlich Fruchtbitter.
Degustationsnotizen

AusgeprĂ€gt reiffruchtiges Boquet erinnert an Birne in Sirup und Honigmelone. Dazu kommen herbe Noten von Waldhonig und Rauch. Die SĂŒsse, die das Bouquet erwarten lĂ€sst, wird am Gaumen nicht bestĂ€tigt. Auch wenn die FĂŒlle zuweilen sehr geschmeidig wirkt. Die SĂ€ure spannt einen Bogen und fruchtbittere Noten verlangen nach mehr. Ein Pinot Gris mit grossem Potenzial. Verlangt nach raffinierten Gerichten, hellem Fleisch und KĂ€se.

Technische Daten: AOC GraubĂŒnden, 14% Vol., Maischenstandzeit, ohne biologischen SĂ€ureabbau
Gabriel Tinguely
< < < zurĂŒck

So bewerten Weinfreunde: