2012 Rosé de Gamay | Zwischen Arve und Rhone // Genf
26.02.2019
Rosé

Sortenrein, Rebsorte: Gamay (100%)
Rosé de Gamay 2012
Auge: Klar, mittleres Himbeer, Schraubverschluss.
Nase: Himbeere, Sauerkirsche, Mandel, Bisquits, Petroleum
Gaumen: Trocken, saftige Säure, sehr lebendiger Auftakt, hat noch wenig Kohlensäure. Intensiv rotbeeriges Bouquet. Mineralisch Noten lassen den Speichel fliessen. Wenig Pfeffer im Abgang und fruchtbitter im Nachhall.
Degustationsnotizen

Lupenreines, ausgeprägt rotbeerfruchtiges Bouquet (Himbeerdrops, wenig Kirsche) und Reifetöne in Form von Mandelbisquit und Petrol). WOW! Grossartig, ein Rosé der die Zeit so gut überdauert, lässt träumen. Und er hat noch weiteres Potenzial. Ideal zu kräftigen Sommergrichten wie Artischocken mit Sauce Hollandaise, Pasta mit Tomatensugo, Pilzrisotto und Grilladen.

Technische Daten: AOC Genève, 13% Vol., Preis ab Weingut: CHF 9.50
Gabriel Tinguely
< < < zurĂĽck

So bewerten Weinfreunde: