2011 Churer Schiller «Lochert» | Bündner Rheintal // Deutschschweiz
14.05.2013
Rose

Blend, Grape variety: Pinot Noir (97%), Pinot Gris (1%), Pinot Blanc (1%), Completer (1%)
Churer Schiller 2011
Visual aspects: Rotorange von mittlerer Farbtiefe, himbeerfarbene Reflexe, klar und spiegelnd.
Nose: Erdbeerkonfiture, Birne Williams, Pfirsich, Aprikose, Mango, Quitte
Palate: cremig und vollmundig im Antrunk mit einem Touch Süsse, explodiert im Gaumen, die süsse reife Frucht spielt mit der Säure bis weit in den Abgang.
Tasting notes:

Bereits in der Nase bietet der Churer Schiller eine enorme Vielfalt. Rote Beeren in Kombination mit gelben Früchten, etwas reifes, gekochtes und dann wieder eine exotische Frische. Ein kräftiger, charaktervoller Begleiter zur Bündner Küche wie Capuns und Pizokel oder Sommerwild. Sein Fülle harmoniert gut mit würzigen Speisen.

Specifications: AOC Graubünden, 14,3% Vol., Die Maische wurde sofort in Gärung versetzt und nach 6 bis 12 Stunden gepresst. Der Schiller ist eine Spezialität aus Chur, der Hauptstadt Graubündens. Noch wachsen auf dem Stadtgebiet rund acht Hektar Reben. Gemäss Gesetz müssen die roten und weissen Gewächse aus dem selben Weinberg stammen. Welche Rebsorten vermählt werden sollen und in welchem Verhältnis bestimmt jeder Winzer selber. Rot ist jedoch in den meisten Fällen Pinot Noir. Preis ab Weingut: CHF 25.00
Gabriel Tinguely
< < < back

Wine lover's votes: