2009 Paktis | Sottoceneri // Tessin
09.08.2014
Red wine
Barrriques
monocepage, Grape variety: Chambourcin (100%)
Awards:
2012 Internationaler PIWI Weinpreis, Rang Silber
Paktis 2009
Visual aspects: kräftiges Kirschrot mit kirschroten Reflexen, klar und spiegelnd
Nose: Rosen, Pfingstrosen, Johannisbeeren, Himbeere, Sauerkirsche, Eiche, Vanille
Palate: trockener, sehr saftiger, säurebetontert Auftackt; dann seidig-vollte Textur; weiche, gut integrierte Tannine; Säure spannt Bogen; viel Frucht im Abgagn.
Tasting notes:

Intensives offenes und frisches Bouquet. Blumen und rote Beeren sowie Sauerkirschen geben den Ton an. Voller K√∂rper, mittlere Kraft, fein, elegant und strahlend. Die feine Frucht in der Nase zieht sich natlos im Gaumen weiter. Leicht gek√ľhlt serviert ein idealer Begleiter zu rohen Fisch- und Fleischgerichten. Passt auch zu asiatischen Speisen ‚Äď diese sollten dann aber nicht zu kr√§ftig gew√ľrzt sein.

Specifications: Chambourcin del Malcantone, 12,5% Vol., Ertrag von 400 g/m2, vergoren in Stahltanks, dann reifen 50% w√§hrend 12 Monaten in gebrauchten Barriques, die anderen 50% reifen in Stahltanks, der Wein wird nicht filtriert (das erkl√§rt mitunter die Beerenaromatik), abgef√ľllt im Winter 2010/11. Chambourcin ist eine Kreuzung der Sorten Seyve Villard 12-417 x Chancellor (Seibel 7053). Die Interspezifische Sorte gilt als resistent gegen falschen und echten Mehltau. Preis ab Weingut: CHF 18.00
Gabriel Tinguely
< < < back

Wine lover's votes: