2003 Runino | Bielersee // Drei-Seen-Region
04.04.2017
White wine
Barrriques
monocepage, Grape variety: (100%)
Runino 2003
Visual aspects: Klares, tiefes Altgold, orange Reflexe, dicke Schlieren am Glas, Naturkork.
Nose: Melone, Mango, Quitte, Orangenkonfiture, Toast, Feige getrocknet
Palate: Milde, eingebundene Säure spannt Bogen, breiter Körper, wärmender Alkohol. Bei der Nachverkostung zwei Tage später: ölige Textur, cremige Säure, kräfitger Körper. Toast, getrocknete Feige, mittelere Länge, Earl-Grey-Tee im Abgang.
Tasting notes:

Ausgepr√§gt. Sehr reifes Bouquet von kandierten Fr√ľchten, Melone, Mango, Quittengelee, Gew√ľrze. Sp√§ter etwas Papaya, getrocknete Aprikose, Orangenkonfi und Butterbrot. Widerspiegelt den enorm heissen Sommer und Herbst 2003. √úppige F√ľlle, bittere Noten. Hat seinen Zenith √ľberschritten.

Specifications: Vin de Table Suisse, 12,9% Vol., Vinifiziert mit biologischen Säureabbau, zwölf Monate in Barriques gereift. Preis ab Weingut: ausverkauft, aktueller Jahrgang CHF 20.00
Gabriel Tinguely
< < < back

Wine lover's votes:


2003 war in jeder Hinsicht ein aussergew√∂hnlicher Weinjahrgang. Heiss, trocken (-Stress) und keine aromabildenden Temperaturunterschiede im Herbst. Dennoch beeindrucken die Weine mit der Reife. Hier wurde die √ľppige F√ľlle mit Fruchtbitteren Noten ausbalanciert. Obwohl der Wein seinen Zenith √ľberschriten hat, pr√§sentierte er sich als vielschichtiges Elixier im Glas ‚Äď auch wenn das nun widerspr√ľchlich klingt. Schade, dass es die letzte Flasche war.

Gabriel Tinguely 3008 Bern 12.04.2017