LEGENDE

Nachrichten Agenda Produzenten Wein Regionen

Humagne Rouge

Origin

Die Humagne Rouge ist eine autochthone alpine Rebsorte. Wahrscheinlich ist sie  zu Beginn des 20. Jahrhunderts aus dem italienischen Aostatal ins Wallis gelangt. Als Petit Rouge ist sie dort ein Hauptbestandteil in den DOC-Rotweinen Chambave Rosso, Enfer d´Arvier und Torrette.
Sie ist nicht verwandt mit der Humagne Blanche
Humagne Rouge gehört zu einer Familie von Rebsorten, die sich in der geographischen Insellage der Alpenregionen Italiens und des Wallis in der Schweiz halten konnten. Zur dieser Familie gehören auch die Sorten Completer, Himbertscha, Cornalin, Durize, Eyholzer, Humagne Blanche, Lafnetscha, Petite Arvine, Planscher und Rèze.


Dissemination

Die Anbaufläche im Wallis hat in den letzten 20 Jahren stark zugenommen.


Characteristics

Die Humagne Rouge ist eine robuste, spätreifende Rebsorte.


Wine style

Humagne Rouge erbringt einen rubinrot-violetten, tanninweichen und kräftigen Wein. Sie bezaubert durch ihre dynamische Art, ihre wilden Geschmacksnoten, in die sich der Wohlgeruch der Heide und wilder Beeren mischt. Sie ist gut proportioniert und besitzt eine kräftige Struktur. Der Ansatz ist rein und vif, und im Gaumen hinterlässt die Frucht eine überwältigende Vitalität. Die Aromen von Waldbeeren sind ideale Begleiter von Wildgerichten. Humagne Rouge wurde früher auch als «Höllenwein» bezeichnet und eignet sich für einen Ausbau in Barriques.


Synonyms

Oriou, Petit Rouge