0000-00-00

Walliser Reb- und Weinbaumuseum


Walliser Weinmuseum im «Zumofenhaus» in Salgesch, linkes Bild, und das «Musée du vin» in Sierre.

Das Reb- und Weinbaumuseum im Oberwallis verteilt sich auf mehrere Standorte: das Zumofenhaus in Salgesch, das Château de Villa in Siders/Sierre und das Musée du vin, das gleich meben dem Château de Villa steht. Die historischen Häuser sind durch den Rebweg, ein Entdeckungs-Parcours im Weinberg, miteinander verbunden.

Der Pfad führt über sechs Kilometer vorbei an Hecken, durch Rebberge und Wäldchen. 80 Informationstafeln säumen die Strecke. Sie berichten über das Leben im Weinberg, über die Landschaft und ihre Einwohner.

Die Dauer der Wanderung wird mit zwei Stunden und 30 Minuten angegeben. Wer den Weg durch die Schlucht der Raspille nimmt (empfehlenswert, Anmerkung der Redaktion) und alle 80 Tafeln liest, benötigt jedoch einiges länger. Zahlreiche Rastplätze stehen zur Verfügung. Der Rückweg von Salgesch oder Sierre ist per Zug möglich.


Zur├╝ck

 

Walliser Reb- und Weinmuseum

Museumstrasse
3970 Salgesch

 

 


 

 

Telefon: 027 456 45 25
Fax: 027 456 45 25
www.museevalaisanduvin.ch

 

 


 

Sonderschau