2018 Château de Vufflens Grand Cru | La Côte // Waadt
24.06.2020
Weisswein

Sortenrein, Rebsorte: Chasselas (100%)
Auszeichnungen:
2019 Lauriers de Terravin, Rang Gold
Château de Vufflens 2018
Auge: Klares, glänzendes Zitronengelb. Kaum Tränen am Glas. Schraubverschluss.
Nase: Lindenblüten, Birnenkompott, Zitrone, Hefeteig / Brioche, nasser Schiefer
Gaumen: Cremige Textur im Auftakt. Fülliger Körper. Jahrgangsbedingt ein bisschen Fruchtsüsse. Sehr tiefe Säure macht den Wein mollig. Mineralität sorgt für Balance.
Degustationsnotizen

Ausgeprägtes Bouquet, das die Sorte Chasselas sehr klassisch präsentiert. Viel Lindenblüte, Zitrone und Birnenkompott. Ganz kühl serviert sind die Aromen zurückhaltend, der Körper dafür knackig. Mit steigender Temperatur gewinnt der Wein an Aromen, aber auch an Fülle. Kann getrunken werden. Passt zu asiatischen, würzigen Gerichten und zu gereiften Käse. Kann auch noch einige Jahre reifen. Die 2003er Chasselas-Weine mit sehr wenig Säure entwickelten sich äusserst positiv.

Technische Daten: AOC La Côte, 12,5% Vol., Das Gut ist Mitglied der Vereinigung Clos, Domaines et Châteaux. Seit dem 17. Jahrhundert gehören die Rebberge und das Märchenschloss Château de Vufflens der Familie de Saussure. Bearbeitet und vinifiziert werden Reben und Wein von Bolle & Cie in Morges. Preis ab Weingut: CHF 12.20
Gabriel Tinguely
< < < zurĂĽck

So bewerten Weinfreunde: