2018-02-09 Projekt für pestizidfreie Landwirtschaft
Vision Landwirtschaft hat das Projekt «Pestizidfreie Schweizer Landwirtschaft» lanciert. Dieses will Alternativen zu chemisch-synthetischen Pflanzenschutzmitteln aufzeigen.

2018-01-16 Hoteliers übernehmen Rebberg am Thunersee
Drei Hoteliers aus der Region Thunersee haben sich zusammengeschlossen, um künftig den Rebberg Stampbach zwischen Gunten und Merligen zu bewirtschaften.

2018-01-16 Swiss Spirits Award 2018
Noch bis zum 28. Januar können Brenner ihre Destillate für den Swiss Spirit Award 2018 einschreiben.

2018-01-16 Non Filtré 2017 – ein aussergewöhnlicher Jahrgang
Der 1. Schweizer Wein des Jahres, der Neuenburger Non Filtré 2017, kommt traditionsgemäss am dritten Januar-Mittwoch in den Handel, dieses Jahr also am 18. Januar. Dieser trübe Chasselas überrascht als Botschafter der Neuenburger Weine durch seine Frische und Rundheit. Fernab der üblichen Charakteristiken dieser Rebsorte zeichnet er sich je nach Terroir durch fruchtige oder mineralische Aromen aus, und manchmal sogar durch exotische Geschmacksnoten.

2018-01-09 Weinspitzen und Culinarium-Könige 2018
Die 14. Culinarium-Genussakademie bot Seminare, einen Markt, die St. Galler Weinspitzen und es wurden zwei Könige gekrönt.

2017-12-29 Neue Plattform für Agrotourismus
Agrotourismus Schweiz bietet seinen Angebote neu auf der Website myfarm.ch an. Neu sind auch alle Angebote sowohl für die Direktreservierung beim Anbieter als auch über die Internet-Reservierungsplattformen e-domizil und gruppenhaus.ch in einem Katalog zusammengefasst.

2017-12-29 La viticulture a sa jutes place
Le Bachelor of Science HES-SO en Oenologie devient Bachelor of Science HES-SO en Viticulture et Oenologie. Le Comité Gouvernemental de la HES-SO a validé la demande émanant de la HES Changins, de faire évoluer le titre de Bachelor of Science HES-SO en Oenologie en Bachelor of Science en Viticulture et Oenologie. Cette nouvelle nomenclature entrera en vigueur le 1er janvier 2018.

2017-12-29 Frost: Obst und Beeren sind neu versicherbar
Obst- und Beerenproduzenten können per Anfang 2018 ihre Kulturen bei der Schweizerischen Hagel-Versicherungs-Gesellschaft gegen Frost versichern.

2017-12-22 Weinbauzentrum in Wädenswil
Nach Sparmassnahmen und Umstrukturierungen fehlte der Weinbauforschung zeitweise ausreichend Perspektive. Nun steht das Projekt zur Errichtung eines Weinbauzentrums in Wädenswil auf der Zielgeraden.

2017-12-22 Davaz übernimmt Rimuss
Das Bündner Weinbauunternehmen Davaz hat den Edeltraubensaft-Hersteller Rimuss und die Weinkellerei Rahm für 3,7 Millionen Franken übernommen. Alle 45 Mitarbeitenden des Schaffhauser Unternehmens werden übernommen.

2017-12-22 Jean-Claude Biver Commandeur de l'Ordre des Vins Vaudois
Par l’entremise de son président Pierre Keller, l’Office des Vins Vaudois remets aujourd’hui à Jean-Claude Biver, Président de la Division Montres du groupe LVMH et Chairman de Hublot, les insignes de Commandeur de l’Ordre des Vins Vaudois lors d’une cérémonie officielle à Lutry.

2017-12-15 Domaine de Autecour zum Waadländer Staatswein 2018 ernannt
Überaus geehrt und in seinen Qualitätsbestrebungen mehr als bestätigt, wurde die Domaine de Autecour mit ihrem Premier Grand Cru, einem einzigartigen Chasselas aus der La Côte, soeben zum zweiten aufeinanderfolgenden Mal vom Waadtländer Staatsrat in einer Blinddegustation aus dem jährlich wachsenden Kreis der Waadtländer Premiers Grands Crus zum offiziellen Wein des Staatsrats für das Jahr 2018 auserkoren.

2017-12-12 Baumann hat Zeit für Wein
In die Politik gekommen ist Jakob Schebi Baumann verhältnismässig spät. Auf Ende Jahr tritt er zurück – Zeit für einen Rückblick.

2017-12-08 Weinmarktstudie: Wer kauft wie und wo welchen Wein?
Die M.I.S. Trend Studie zum Schweizer Weinmarkt wird alle paar Jahre von Swiss Wine Promotion in Auftrag gegeben. Dabei geht es um Bekanntheit von Produkten, Image, Konsum- und Kaufgewohnheiten. Auch 2017 entscheidet in erster Linie die Mund-zu-Mund-Propaganda über den Kauf einer Flasche.

2017-12-07 Transgourmet übernimmt Zanini und Vinattieri
Luigi Zanini sen. und Luigi Zanini jr. sind Eigentümer der Weinhandelsfirma Zanini SA und der Weinproduktion Vinattieri Ticinesi SA. Die Geschäftstätigkeit dieser Gesellschaften wird nun der neu gegründeten Zanini Vinattieri SA, die eine Tochtergesellschaft der Transgourmet ist, übertragen.

2017-12-06 Les Etoiles du Valais 2017 – verdiente Sieger
Jahrein, jahraus wird im Keller der «Inneren Enge» in Bern kerniger Jazz gespeilt. Heute waren es leise Töne, Poesie und grosse Emotionen, die dem Publikum geboten wurden. Gérard-Philippe Mabillard und die Interprofession de al vigne et du vin du Valais (IVV) – dem Branchenverband Walliser Reben und Wein – haben die besten Weine der kantonalen Selektion präsentiert: Les Etoiles du Valais

2017-12-04 Büchersammlung findet neues Zuhause
Als Buch- und Weinliebhaber sowie als Fachjournalist besitzt Bruno-Thomas Eltschinger mittlerweile tausende Bücher und Zeitschriften. Für diese Sammlung hat er ein neues Zuhause gesucht – und es im B2 Boutique Hotel in Zürich gefunden.

2017-12-01 Cérémonie 2017 de remise des diplômes de Changins
Près de 250 personnes étaient présentes à la cérémonie annuelle de remise des diplômes de Changins ce vendredi. Conrad Briguet, Directeur, et Jacques-André Maire, Président du Conseil de fondation de ont salué le mérite des six nouveaux diplômés Technicien-e-s vitivinicoles ES et 24 Bachelor of Science HES-SO en Oenologie, soulignant l’importance autant théorique que pratique de leur formation.

2017-11-30 Vully: 4 Winzer unter den 150 besten
Wie alle wichtigen Weinrbauegionen der Welt hat jetzt auch die Schweiz ihren Guide: «Die 150 besten Weingüter der Schweiz». Herausgegeben wurde der Leitfaden vom europäischen Weinmagazin Vinum. Unter den 150 Weingütern befinden sich vier Vully Winzer. Kein Wunder, dass die Autoren die Dynamik der Weinregion zwischen dem Murten- und dem Neuenburgersee loben.

2017-11-29 Frost: BWW beschliesst Abgabensenkung
Um die Belastungen der Weinbaubetriebe in diesem schlechten Erntejahr zu verringern, hat der Branchenverband der Walliser Weine (BWW) beschlossen, den Abgabesatz pro Quadratmeter zu halbieren. Die Förderung der Walliser Weine wird darunter nicht leiden: Der Einnahmeverlust wird durch ein Bankdarlehen zu begünstigtem Zinssatz ausgeglichen. Diese Massnahme wird durch den Staat und die Walliser Kantonalbank unterstützt. Infolge der Frostwelle, welche den Weinbau in diesem Jahr in Mitleidenschaft gezogen hat, befinden sich einige Weinbaubetriebe in einer äusserst schwierigen Lage. Laut Schätzungen werden rund 35 Prozent weniger Trauben eingekellert als durchschnittlich in einem normalen Erntejahr.

2017-11-22 Benjamin Gehrig wird Direktor des OVV
Das Direktionskomitee des Office des Vins Vaudois (OVV) hat Benjamin Gehrig zum Nachfolger von Nicolas Joss benannt, der zum 28. Februar 2018 seinen Rücktritt eingereicht hat.

2017-11-22 Selbsthilfemassnahmen Landwirtschaft: Bundesrat unterstützt sechs Organisationen
Der Bundesrat unterstützt drei Branchen- und drei Produzentenorganisationen der Landwirtschaft. Diese hatten ein Begehren eingereicht, die Beiträge zur Finanzierung ihrer Kommunikationsmassnahmen für die Nichtmitglieder verbindlich erklären zu lassen. Am 22. November hiess der Bundesrat die Begehren der Organisationen Schweizer Milchproduzenten, GalloSuisse, Emmentaler Switzerland und Interprofession du Vacherin Fribourgeois für die Dauer von vier Jahren gut. Die Organisationen Schweizer Bauernverband und der Branchenverband Schweizer Reben und Weine werden für zwei Jahre unterstützt.

2017-11-17 Peter Rey polierte den Ruf des Aargauer Weins auf
Die Zeiten, in denen der Aargauer Wein ein «suurer Cheib» oder «Ranzechlemmer» war, sind vorbei. Peter Rey hat als kantonaler Rebbaukommissär mitgeholfen, den Ruf des Weins zu verbessern. Obwohl an seinem ersten Arbeitstag nichts nach Plan lief, ist er dem Wein 34 Jahre lang treu geblieben.

2017-11-16 Terravin verleiht Lorbeeren aus Platin – 2017
In Anwesenheit von Staatsrat Philippe Leuba haben Brigitte Violier und Frank Giovanini, als Patin und Pate der «Lauriers de Platine», Winzer und Vertreter der Presse im Restaurant de l’Hôtel de Ville in Crissier enpfangen. Bereits zum zehnten Mal hat Terrain die Platin-Lorbeeren verliehen. Dieses Jahr ging die höchste Auszeichnung des Kantons Waadt, die Winzer für ihre Arbeit und aussergewöhnliche Qualität ihrer Chasselasweine ehrt, an Michel und Cathy Blanche von der Domaine d’Aucrêt in Grandvaux. Sie wurden für ihren Aigle Grand Cru 2016 Chablais AOC ausgezeichnet.

2017-11-14 150 beste Weingüter der Schweiz
«Noch nie zuvor brachten so viele Schweizer Winzer so hervorragende Weine in die Flaschen wie heute.» Lernen Sie die Macher und ihre Crus mit dem neuen Vinum-Guide kennen.

2017-11-11 Confrérie du Guillon ehrt Sternekoch Andy Zaugg
Der Solothurner Sternekoch, Gastronom und Caterer Andy Zaugg hat am Samstag, 11. November 2017 seine vierte Serie als Gastkoch der Ressats der Confrérie du Guillon im Schloss Chillon am Genfersee unter grossem Applaus beendet. Andy Zaugg ist neben Robert Speth, Chesery Gstaad, der einzige in der Deutschschweiz tätige Spitzenkoch, dem diese Ehre bisher zuteil wurde.

2017-11-07 Weinland Schweiz: Die Deutschschweiz
In den 17 deutschsprachigen Kantonen werden auf 2850 Hektaren Reben angebaut. Das entspricht einem gesamtschweizerischen Rebflächenanteil von 20 Prozent. Die drei grössten Deutschschweizer Weinkantone sind Zürich, Schaffhausen und Graubünden.

2017-10-31 Grand Prix du Vin Suisse 2017 – die Resultate
Der «Grand Prix du Vin Suisse» ist der wichtigste Wettbewerb der Schweizer Weinbranche. Jährlich bestimmt eine hochkarätige internationale Jury die besten Schweizer Weine und prämiert an der feierlichen «Gala des Schweizer Weines» die Kategoriensieger. Tüpfelchen auf dem i sind die vier Spezialpreise, darunter auch der begehrte Titel «Schweizer Weingut des Jahres». Ausgezeichnet wird in diesem Jahr das waadtländische Weingut «Les Frères Dutruy» in Founex.

2017-10-27 Coop eröffnet grössten Produktionsstandort in Pratteln
2014 wurde in Pratteln der Grundstein gelegt für den grössten und modernsten Produktionsstandort von Coop. Nach drei Jahren Bauzeit ist das Werk vollbracht: Hier produziert Chocolats Halba neu die Coop-Schokolade für die ganze Schweiz und Schokolade für das Ausland, hier steht mit Cave die grösste Weinabfüllerei des Landes und hier werden Studentenfutter, Nuss- und Gewürzmischungen von Sunray für die Coop-Eigenmarken hergestellt. Das modernste private Qualitäts-Labor der Schweiz und das hochmoderne Verteilzentrum sorgen dafür, dass die feinen, qualitativ einwandfreien Lebensmittel auch in die Coop-Supermärkte kommen. Die Zentralisierung an einem Standort vereinfacht Abläufe und leistet einen weitreichenden Beitrag zur CO2-Einsparung.

2017-10-20 Cépages Suisses – histoire et origines
In der Schweiz werden über 250 verschiedene Rebsorten angebaut. Dies auf einer Fläche von knapp 15’000 Hektar, was weltweit einzigartig ist. Darunter befinden sich 80 autochthone, einheimische Sorten. 59 sind von Menschenhand geschaffene Kreuzungen und 21 sind spontane Kreuzungen, die im Laufe der Zeit in den Rebbergen entstanden sind.

965 Nachrichten sind freigeschalten: