2011 La Matze Oeil-de-Perdrix | Oberwallis // Wallis
14.05.2013
La Matze 2011
Auge: Himbeerrot von mittlerer Farbtiefe, himbeerrote Reflexe, klar und spiegelnd
Nase: Erdbeere, Pfingstrosen
Gaumen: fein säuerlich und frisch im Antrunk, reintönig, der Wein besitzt Kraft und enorm viel Finesse im Herzstück, trocknend im Abgang mit bitteren Noten und salzigem Nachhall, verlangt nach einem weiteren Schluck.
Degustationsnotizen

Offenes, intensives – oder eher wuchtiges – Bouquet in dem vor allem Erdbeeren und Walderdbeeren dominieren. Frische Farbe, betörend, überraschend und sehr reintönig und im Gaumen trocken und erfrischend. Mit dem Oeil-de-Perdrix «La Matze» ist Diego Mathier ein Volltreffer gelungen. Ein gehaltvoller, typischer und strahlender Pinot-Rosé. Ein Passepartour, den man vom Aperitif über alle Arten von Antipasti bis hin zu Fisch oder Grilladen gerne trinkt.

Technische Daten: AOC Valais, 13% Vol., Preis ab Weingut: CHF 16.30
Gabriel Tinguely
< < < zurĂĽck

So bewerten Weinfreunde: