2018 Roter Lenz | Thurgau // Deutschschweiz
20.12.2019
Rotwein
Bio
Assemblage, Rebsorten: Pinot Noir, Cabernet Jura, L├ęon Millot, Cabernet Cortis, Seibel 7053 / Chancellor
Roter Lenz 2018
Auge: Gl├Ąnzendes, tiefes Purpur (der Wein hat eine sch├Âne Farbe), Farbe haftet am Glas, Diamkork.
Nase: Veilchen, Flieder, Pflaume, Sauerkirsche, Johannisbeeren, Cassis, schwarze Johannisbeere, Brombeere
Gaumen: Lebendig frischer Auftakt. Die elegante S├Ąure bildet das R├╝ckgrat, denn die Tannin sind sehr weich, filigran und bestens eingebunden. Am Gaumen bringt der Wein ebenso viel Frucht wie in der Nase. Elegant, trinkig und mit viel Frucht im Nachhall.
Degustationsnotizen

Wahnsinn, wie der Wein duftet. Bl├╝ten- und Fruchtaromen str├Âmen aus dem Glas. Veilchen, Flieder, Fr├╝hling, rote Kirschen und Johannisbeeren, Sommer, Cassis, Zwetschge und Brombeeren, Herbst. Trinken: zum Apero, Pasta, Gem├╝segerichten aber auch zu geschmortem Fleisch, Winter.

Technische Daten: Schweizer Landwein, 13,5% Vol., Eine Selektion des Weinguts Lenz in Uesslingen f├╝r die Weinhandlung am K├╝ferweg. Der Wein kann getrunken werden und muss nicht erst noch Monate oder Jahre reifen. Preis: 18.60 Franken.
Gabriel Tinguely
< < < zur├╝ck

So bewerten Weinfreunde: