2013 Rue des Belles Filles | Mandement, rechtes Ufer // Genf
26.04.2019
Rotwein
Barrriques
Sortenrein, Rebsorte: Cabernet Franc (100%)
Rue des Belles Filles 2013
Auge: Klares, tiefes Rubin mit blauen Reflexen, träge fliessende Tränen, Naturkork.
Nase: Brombeere, Cassis, schwarze Johannisbeere, Lakritze, Eiche
Gaumen: Trockener, fast etwas harter Auftakt mit kr√§ftiger S√§ure und festen, pr√§senten Tanninen. Mittlerer K√∂rper. Zu den schwarzen Beeren kommt etwas gr√ľne Paprika dazu. Mittlere L√§nge und w√ľrziger Abgang.
Degustationsnotizen

Intensiv schwarzbeeriges Bouquet mit w√ľrziger Note. Dass nur vier Aromen die Nase kitzeln, will nicht heissen, dass der Wein einfach gestrickt ist. Strukturierter Wein, dem es noch etwas an Balance fehlt. Scheint noch sehr jugendlich. Ein trinkiger Essensbegleiter zu einem Steak vom Grill.

Technische Daten: Genève AOC, 13,5% Vol., Preis ab Weingut: Diese Linie wurde eingestellt. Cabernet Franc gibt es weiterhin in der Linie Clémence zu CHF 21.50. Auch ist Cabernet Franc Teil der Assemblage Infini.
Gabriel Tinguely
< < < zur√ľck

So bewerten Weinfreunde: