2013 Wintersinger Blanc de Noir | Basel-Landschaft // Deutschschweiz
23.06.2015
Blanc de noirs

Sortenrein, Rebsorte: Pinot Noir (100%)
Wintersinger Blanc de Noir 2013
Auge: klar und spiegelnd, mittleres Zitronengelb mit zitronengelben Reflexen, KohlensĂ€ure-BlĂ€schen tummeln sich im Glas, dĂŒnne, rasch fliessende Tropfen, Schraubverschluss.
Nase: Zitrusblüten, Zitrone, Apfel (Gravensteiner), Bienenwachs, Honig, Erdbeere, Feuerstein, Pfeffer
Gaumen: trocken, KohlensĂ€ure kribbelt auf der Zunge, frischer, fein sĂ€uerlicher Antrunk, SĂ€ure spannt Bogen, trĂ€gt die Frucht wie in der Nase, schlanker feingliedriger Körper, und geht ĂŒber in ein langes, mineralisch-salziges Finale.
Degustationsnotizen

Sauberes, frisches Bouquet von mittlerer IntensitĂ€t. ZitrusblĂŒten, Zitrone, grĂŒne Äpfel, Wachs, Honig, Erdbeeren, Feuerstein, Pfeffer. LĂ€sst Speichel fliessen. Erst saftiger Wein, dann trocknend und mit Feuerstein im Nachhall. Ein erfrischender Aperitifwein, fröhlicher Sommerwein, Begleiter von leichten Vorspeisen. Die Handschrift des Önologen ist klar erkennbar. Ein gelungener «easy drinking» Wein. Jetzt trinken, ist nicht fĂŒr die Reifung geeignet.

Technische Daten: AOC Basel-Landschaft, 12,5% Vol., Kelterbetrieb: Siebe Dupf Kellerei AG, Liestal. Preis ab Weingut: unbekannt.
Gabriel Tinguely
< < < zurĂŒck

So bewerten Weinfreunde: