2018 Malvoisie Flétrie | Oberwallis // Wallis
02.04.2020
Weisswein, SĂŒsswein
Barrriques
Sortenrein, Rebsorte: Malvoisie (100%)
Malvoisie Flétrie 2018
Auge: Tiefes Gold. TrÀge fliessende TrÀnen.
Nase: Birne Williams, Honig, Bienenwachs, Haselnuss, Toast
Gaumen: HonigsĂŒss im ersten Schluck. Cremige Textur ausgewogen balanciert mit SĂ€ure, die einen Bogen spannt. Schmelz und als Gegenpol etwas weisser Pfeffer. Kraft, Struktur und viele Weinbeeren im Abgang.
Degustationsnotizen

SĂŒsser Duft von Kompottbirne, Honig und Haselnuss. Briochetoast. Im Barrique gereift gibt dem SĂŒsse-SĂ€ure-Spiel eine dritte Dimension. Zu Fruchtkuchen, Schokoladendesserts und natĂŒrlich KĂ€se.

Technische Daten: AOC Valais, 14,5% Vol., Die EigenstÀndigkeit der Walliser Weine zeigt sich auch in der Namensgebung: Die weltweit verbreitete Sorte Pinot gris heisst hier Malvoisie. Der Name deutet auf die besondere Geschmeidigkeit des Weins hin. Milde SÀure und ein feiner Schmelz sind Teil des angenehmen Charakters. Preis ab Weingut: CHF 24.00 375 cl
Gabriel Tinguely
< < < zurĂŒck

So bewerten Weinfreunde: