2009 Pinot Noir Grand Vin | Thurgau // Deutschschweiz
13.08.2012
Rotwein
Barrriques
Sortenrein, Rebsorte: Pinot Noir (100%)
Auszeichnungen:
2011 Mondial du Pinot Noir, Rang Gold
Pinot Noir Grand Vin 2009
Auge: Granatrot von mittlerer Farbdichte, helle violette Reflexe, klar und spiegelnd
Nase: Rosen, Veilchen, Heidelbeeren, Erdbeerkonfiture, Rauch, Minze, Bleistift
Gaumen: trocken, geschmeidig und samtig, runder, voler und dennoch krÀftiger Körper, feiner und langer Abgang, das Holz ist prÀsent aber nicht dominant.
Degustationsnotizen

Das Bouquet ist intensiv, offen und eher reif als frisch. Elegant und reintönig ist der Duft. Ich habe den Wein im Mai 2011 auf dem Weingut verkostet, da war er extrem FruchtsĂŒss. Ein weiteres Mal wurde der Wein in der Auswahl fĂŒr Journalisten anlĂ€sslich des Mondial du Pinot Noir prĂ€sentiert: das Holz dominierte etwas, war aber der schönste Pinot der Serie. Im MĂ€rz 2012 zeigte er sich von seiner schönste Seite. Jetzt hat er zwischen der ersten Probe und der Nachverkostung enorm dazugewonnen.

Technische Daten: AOC Thurgau, Weinfelden, 13,5% Vol., Grand Vin steht fĂŒr Erstwein von höchster QualitĂ€tsstufe, der Wein reift 12 Monate in jungen Barriques (neue und zweite FĂŒllung), Preis ab Weingut: CHF 28.00 – ein best buy!
Gabriel Tinguely
< < < zurĂŒck

So bewerten Weinfreunde: