2020-05-05

Corona ÔÇô Unterst├╝tzung f├╝r Genfer Weinbauern aus Portugal ist gelandet

Die Luftfahrt leidet unter der Krise ebenso wie Landwirte, die auf Hilfskräfte angewiesen sind. Jetzt konnten 141 Hilfsarbeiter in die Schweiz geflogen werden.

Nur wenige Flugzeuge sind in diesen Tagen unterwegs. Eines davon ist am Montagnachmittag in Genf gelandet. An Bord waren 141 Hilfsarbeiterinnen und Hilfsarbeiter. Gestartet ist die Maschine der Swiss, die von Agri Genève gechartert wurde, in Porto. Die Arbeitskräfte sollen im Genfer Weinbau zum Einsatz kommen.

In den kommenden Monaten werden weitere Hilfskräfte aus Portugal in Genf erwartet, diese werden dann aber mit regulären Linienflügen transportiert, wie die Swiss in einer Mitteilung vom Dienstag schreibt. «In dieser aussergewöhnlichen Zeit ist es für uns wesentlich, dass wir im Rahmen unserer Möglichkeiten die Schweiz weiterhin mit der Welt verbinden und unseren Beitrag zur lokalen Wirtschaft leisten», schreibt das Unternehmen.

(Quelle: bzbasel.ch)


Zur├╝ck