2019-03-06

Die ┬źArtisanes du Vin Suisse┬╗ sind Genuss-Patinnen 2019

22 Winzerinnen aus allen Weinanbaugebieten der Schweiz sind die Patinnen der 19. Schweizer Genusswoche. In der Vereinigung «Artisanes du Vin Suisse» haben sich die Winzerinnen zusammengeschlossen, um ihre Freundschaft zu pflegen, einander zu helfen und sich über ihre Leidenschaft für diesen besonderen Göttertrank, den Wein, auszutauschen.

Das Engagement der «Artisanes» wurde heute an einer Pressekonferenz im Herzen der Salzminen von Bex offiziell besiegelt, gefolgt von einem vom Küchenchef Stéphane Décotterd (Pont de Brent) komponierten Mahl, das in kompletter Harmonie von Weinen der «Artisanes» begleitet wurde, welche die virtuose Weinkellnerin Stéphanie Décotterd ausgewählt hatte. Der Geschmack gehört zum täglichen Handwerk der Weinmacherinnen, und der Wein ist ein bemerkenswerter Botschafter für die Genusswoche. Die Bedeutungdes Bodens bei der Herstellung des Weins ist seit Jahrhunderten bekannt und muss nicht noch speziell hervorgehoben werden. Ausserdem ist der Wein das Symbol schlechthin für Geselligkeit.

Um ihr Engagement an der Schweizer Genusswoche zu unterstreichen, haben die «Artisanes» ein fröhliches Programm zusammengestellt, zu dem alle eingeladen sind. Jede Winzerin wird in ihrem Weingut ein Essen in Einklang mit ihrem Wein präsentieren. Natürlich wird den Schweizer Regionalprodukten darin ein Ehrenplatz zuteil. Diese Anlässe werden von weiteren Veranstaltungen von diversen Geschmacks-und Kulturschaffenden ergänzt.

Ein Stand an der Fête des Vignerons
Die «Artisanes» sind ebenfalls an der Fête des Vignerons vom 18. Juli bis 11. August anwesend. Sie werden auf den Quais in Vevey einen Stand führen. Die Weine aller Winzerinnen werden grosszügig ausgeschenkt und von Köstlichkeiten aus den verschiedenen Schweizer Regionenbegleitet werden.

Gut Essen: Kandidaturen für die 19. Schweizer Genusswoche 2019 (12.-22. September) können jetzt eingereichtwerden!
Alle Personen, Vereinigungen oder Orte des Geschmacks, die ein Event für den grössten Anlass des «Guten Essens» in der Schweiz organisieren möchten, können bis am 30. April 2019 ihre Kandidatur mittels Formular direkt auf gout.ch/de einreichen. Die vierzehn kantonalen und regionalen Qualitätskomitees werden bis Anfang Juni ihre definitive Wahl treffen, basierend auf der Charta der Genusswoche. Die ausgewählten Eventswerden im August im Schweizer Genusswoche-Magazin gout.ch veröffentlicht werden.

Montreux ist die «Stadt der Genüsse2019»
Montreux bereitet einen Monat voller Festlichkeiten rund um den Geschmack vor. Mit einer Premiere: das «StrEat Food Festival Montreux». Montreux erweitert das Konzept und stützt sich auf Anlässe, die bei den Bewohnern bereits bekannt und beliebt sind. So beginntdie Veran-staltung mit der traditionellen «Bénichon des Amis Fribourgeois de Montreux» am 24. und 25. August und endet mit dem Tag der Offenen Tür der Berufsschule Montreux, der Fachhochschule für Berufe der Nahrungsmittelbranche und Verpflegung, am 28.September.

Die Genusswoche und Swiss Wine Gourmet: eine sich vertiefende Partnerschaft
swisswinegourmet.ch ist das Online-Verzeichnis, welches die Aktivitäten von Swiss Wine Promotion in Verbindung mit der Restauration fördert. Der für Mobiltelefone konzipierte Führer hat das ehrgeizige Ziel, alle Weinkeller, Weinbars und Restaurants aufzulisten, welche der Qualität und Vielfältigkeit der Schweizer Weine die gebührende Wichtigkeit beimessen. Das viersprachige Verzeichnis bietet ebenfalls ein Editorial und zählt die von den Gastwirten ausgearbeiteten Angebote während der Schweizer Genusswoche auf.

Restaurants und Sommeliers sind wichtige Botschafter
Die Restaurateure und ihre Mitarbeiter, welche ein besonderes Augenmerk auf ihr Schweizer Weinangebot legen, sind wichtige Multiplikatoren für die Schweizer Weinproduzenten. Um sie bei dieser Mission zu unterstützen, wurde das Label Swiss Wine Gourmet geschaffen und zudem mit der E-learning Plattform «Swiss Wine Campus» für die Fachleute aus der Gastronomie erweitert.

Mehr als 1100 Restaurants in der ganzen Schweiz tragen bereits das Label
Um aufzuzeigen, wie sich das Schweizer Wein Angebot in Restaurants präsentiert, hat SWP das Label Swiss Wine Gourmetim 2017 ins Leben gerufen. Das Label am Eingang eines Betriebeszeigt das Angebot der Schweizer Weine auf der Karte und gibt Aufschluss, ob ein Restaurant stolz über sein nationales Weinangebot ist.

Das goldene Weinglas gibt Orientierung:
1 Glas = 1 Weinbauregion der Schweiz. Oft eine grosse Auswahl lokaler Weine aus der Gegend.
2 Gläser = 2 bis 5 Weinbauregionen der Schweiz. Ein guter Querschnitt durch die grössten Weinregionen der Schweiz.
3 Gläser = 6 Weinbauregionen der Schweiz. Die Weinkarte bildet ein umfassendes Weinangebot aus allen Weinregionen der Schweiz ab.

Grosser Publikumswettbewerb
Wie jedes Jahr wird von Juni bis Mitte September wieder ein Wettbewerb für das Publikum stattfinden. Diese können für ihr Lieblingslokal von Swiss Wine Gourmet abstimmen und erhalten so die Chance, einen Konsumationsgutschein von 80 Franken für den Kauf von Schweizer Wein im Restaurant zu gewinnen.

Aus den meistgewählten Restaurants erhalten 18 Betriebe, verteilt in den drei Sprachregionen Deutschschweiz, Romandie und Tessin einen Gutscheinim Wert von 1000 Franken für den Kauf von Wein bei einem Schweizer Produzenten ihrer Wahl. Die Gewinner werden zu Beginn der Semaine du Goût bekannt gegeben.

www.swisswine.ch

www.swisswine-campus.ch

Weblink: www.gout.ch

Zur├╝ck